Der Veranstaltungsausblick für September und Oktober

12.09.2019

Nach einer erfolgreichen Sommersaison - die beiden Hofkonzerte, das Familienfest und das Sommerfest für Senioren waren sehr gut besucht - beginnt nun die Herbstsaison im Kulturhaus. Viele unterschiedliche Genres werden bedient, so dass für alle Kulturinteressierten etwas dabei ist.

 

Am Sonntag, d. 15. September (16 Uhr) gastiert das Kalliope-Team aus Berlin mit einer literarisch-musikalischen Veranstaltung. „Heinrich Zille und sein Milljöh“ - ein Kabinettstück mit Anekdoten, Geschichten, Zeitzeugnissen, Berliner Liedern, Gedichten und Musik wird von Gisela M. Gulu (Moderation), Lusako Karonga (Sprache, Gesang) und Armin Baptist (Klavier) dargeboten. Der Eintritt kostet 9,- Euro (ermäßigt 8,- Euro).

Am Mittwoch, d. 18. September um 15 Uhr findet eine Informationsveranstaltung über die Beratungsmöglichkeiten des Pflegestützpunktes Falkensee statt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

In Erinnerungen schwelgen kann man am Mittwoch, d. 25. September (16 Uhr). Detlef Heising präsentiert heitere Geschichten und Anekdoten aus dem alten Friedrichstadtpalast, vom „Kessel Buntes“ bis hin zum „Palast der Republik“ und zum „Modeexpress Berlin“, die in seinem Buch "Das Brot im Koffer" veröffentlicht worden sind. Diese Veranstaltung richtet sich an Senioren, der Eintritt ist frei. Auf alle Besucher wartet eine Überraschung.

Informativ geht es Anfang Oktober wieder zu. Dietmar Kratzsch von der Deutschen Verkehrswacht Havelland führt am 2. Oktober um 15 Uhr wieder die beliebte Verkehrsteilnehmerschulung durch. Dieses Mal dreht sich alles um das Fahren im Herbst und im Winter. Auch hier ist der Eintritt frei.

Ganz neu im Programm ist die Veranstaltung "Kunterbunter Märchenteppich". Am Donnerstag, d. 10. Oktober (10 Uhr) lädt die Erzählerin Tina SonnenHerz zu einer märchenhaft-musikalischen Veranstaltung für Kinder und alle, die im Herzen jung geblieben sind. Begleitet wird sie von Camilla Pinder (Harfe, Gesang). Welche Märchen erzählt werden, bleibt bis zur Veranstaltung geheim.
Mitte Oktober werden langjährige Traditionen gepflegt. So lädt der Sammlerservice-Club Falkensee am Sonntag, d. 13. Oktober von 10 bis 14 Uhr zum Philatelie-Großtausch ein.
Am Mittwoch, d. 16. Oktober, 14 bis 18 Uhr wird dann das beliebte "Winzerfest für Senioren" gefeiert - eine gemeinsame Veranstaltung des AWO-Ortsvereins Falkensee und des Fördervereins des Kulturhauses. Es gibt Zwiebelkuchen, Wein und Musik von Axel Szigat und Band.

Mit dem Sonntagskonzert „Das muss ein Stück vom Himmel sein“ (20. Oktober, 16 Uhr) mit dem Duo Musiquette (Sabine Richter/ Leipzig, Gesang und Clemens Posselt/ Semper-Oper Dresden, Klavier) und zwei Filmvorführungen im Rahmen des Europäischen Filmfestivals der Generationen (25. Oktober, 18 Uhr: "Gundermann" und 27. Oktober, 11 Uhr: "Ein Mann namens Ove") schließt dieser Veranstaltungsausblick.

 

Für alle Veranstaltungen wird um telefonische Voranmeldung im Kulturhaus gebeten: 03322 / 3287.

 

Foto: "Kunterbunter Märchenteppich" - diese Veranstaltung mit der Märchenerzählerin Tina SonnenHerz und Camilla Pinder (Harfe, Gesang) am 10.10. um 10 Uhr ist neu im Programm!