Ausblick: Veranstaltungshighlights im Frühjahr

16.04.2019

Am Mittwoch, den 17. April lädt das Kulturhaus wieder zum Info-Café ein. Sabine Weiß von der Verbraucherzentrale Brandenburg referiert und berät zum Thema "Daten- und Kostenfallen in der Digitalen Welt – Sicher surfen und online einkaufen".
Die digitale Welt ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie bietet viele Vorzüge: So kann man zum Beispiel vom Sofa aus bequem nach Produkten stöbern, Preise vergleichen und Waren nach Hause liefern lassen oder auch den anstehenden Urlaub buchen. Auch gibt es durch die digitale Welt eine schier endlose Zahl an Unterhaltungsprodukten wie Filme, Spiele, elektronische Bücher, Musik oder Plattformen, um neue Leute kennenzulernen. In dieser Angebotsvielfalt gibt es jedoch auch einige Fallstricke sowie Daten- und Kostenfallen.
Der Vortrag führt die verschiedenen rechtlichen Rahmenbedingungen auf, gibt Hinweise zu unzulässigen Klauseln im Kleingedruckten, zu aktuellen Kostenfallen in der digitalen Welt sowie Tipps bei der Durchsetzung von Verbraucherrechten. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.
 
Eine ganz besondere Lesung steht am 8. Mai auf dem Programm: "Bunte Blätter mit Stil". Die Frauen der Schreibwerkstatt des Kulturhauses „J. R. Becher“ präsentieren ihr erstes Buch und lesen daraus bekannte und unbekannte eigene Texte. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, der Eintritt kostet 5,- Euro. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 03322 / 3287.

 

Regelmäßig finden im Kulturhaus Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Lokalen Bündnis für Familie Falkensee und der AG Wohnen im Alter statt. Am 15. Mai informieren im Rahmen einer solchen Veranstaltung Mitarbeiter der Feuerwache Falkensee zum Thema Sicherheit und Brandschutz in der eigenen Häuslichkeit. Besuchende der Informationsveranstaltung haben ausreichend Gelegenheit, ihre individuellen Fragen zu stellen. Gebärdensprachdolmetschung ist bitte bis Donnerstag, 9. Mai 2019 per E-Mail unter gleichstellung@falkensee.de anzumelden. Das Gebäude hat einen barrierefreien Zugang und ein Behinderten-WC. Der Eintritt ist frei.

 

Der Höhepunkt des ersten Veranstaltungshalbjahres folgt dann im Juni: Am Sonntag, den 16.06.2019 findet zwischen 14 und 18 Uhr das beliebte Familienfest für Groß und Klein statt. In diesem Jahr steht das Fest unter dem Motto „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt“. Es gibt ein buntes Bühnenprogramm, Infostände und Aktivitäten für alle Altersgruppen. Der Eintritt zum Fest ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Details zum Programm folgen in Kürze, Interessierte sollten sich den Termin aber schon einmal vormerken.


Das Veranstaltungsprogramm für die zweite Jahreshälfte erscheint voraussichtlich im Mai oder Juni.

 

Foto: Bild: Linda Köhler-Sandring